Tagung 2021 live!

Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird die Tagung 2021 wieder live stattfinden können.

Neuer Termin: 17.-18. Sept. 2021
Online-Seminar für frühere Teilnehmer 2.-3.7.21
Rückfragen: congress@hunter-heidelberg.com

Allgemeine Informationen zu den Kursen 2021-07-17T16:03:59+02:00

Allgemeine Informationen zu den Kursen

Allgemeine Kursbeschreibung:

Masterkurse (orange) sind in sich geschlossene Einheiten von 10 UE. Sie lassen sich beliebig miteinander kombinieren. Der Basiskurs teilt sich auf in einen Kurs für Anfänger*innen (Vormittag) und einen Refresherkurs für Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen (Freitag Nachmittag).

Zielsetzung: Die Kurse sollen in angenehmer kollegialer Atmosphäre neue Erkenntnisse und Aha-Effekte vermitteln, das Gelernte soll am nächsten Arbeitstag direkt anwendbar sein.

Qualitätsanspruch: Fortbildung auf universitärem Niveau. Besonderen Wert legen wir auf den Nachweis von Evidenz und auf eine
klare, verständliche Darstellung. Die Kursleiter*innen sind Experten,
die über langjährige praktische Erfahrung verfügen.

Kurskonzept 2021
Wir haben das Kurskonzept weiter vereinfacht. Die Masterkurse am Samstag bauen auf den Basiskursen am Freitag auf. Wer ausreichend Vorkenntnisse in TLA besitzt, kann den Samstagskurs direkt buchen.
Als Vorkenntnisse werden anerkannt:
• Früherer Besuch eines oder mehrerer Kurse einer Heidelberger Tagung von 2014-2021
• Abgeschlossene Basisausbildung bei einem Veranstalter, der Mitglied in der IFMANT ist (55 UE und Zertifikat)
• Vollständige Teilnahme an einem Wahlfach Neuraltherapie /TLA Die Kurse lehnen sich an das Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie (DGfAN) sowie der Österreichischen Gesellschaft für Neuraltherapie (ÖNR) an und werden von diesen und weiteren Gesellschaften anerkannt.

Corona-Regeln im Kurs
Bitte legen Sie Ihrer Anmeldung per Mail oder Post eine Kopie Ihres Impfpasses oder eine ärztliche Bescheinigung über Ihren Antikörperschutz nach durchgemachter Corona-Infektion vor. Alle Teilnehmer*innen (auch Geimpfte) erhalten am Morgen vor Ort einen kostenlosen Ag-Schnelltest vor Betreten der Veranstaltungsräume mit Bescheinigung. Diese gilt 24 Stunden für alle Einrichtungen im Stadtgebiet, die einen tagesaktuellen Test verlangen (Museen, Zoo, öffentliche Einrichtungen, Geschäfte, Gaststätten usw.).