Anerkennung & Zertifikate 2020-01-25T15:37:46+01:00

Anerkennung und Zertifikate

Die DGfAN e.V. erkennt für ihr Curriculum alle Kurse an. Anrechnung möglich für: Basiszertifikat, 55 UE, Master of Neuraltherapy 150 Stunden.

Die IGNH erkennt alle hier absolvierten UE für die Weiterbildung zu ihrem Neuraltherapie-Zertifikat IGNH an. Die Teilnahme am Grundkurs-2 wird zusätzlich für die Grundausbildung als Grundkurs angerechnet.

Die ÖNR, Wien erkennt die Masterkurse für ihr Curriculum an. Anrechnung für Zusatzbezeichnung Neuraltherapie der ÖNR (nur in Österreich): 102 Stunden.

Die NATUM e.V. erkennt für ihr Curriculum alle Kurse an. Anrechnung möglich für NATUM-Zertifikat „Ganzheitliche Frauenheilkunde“.

Heidelberger Zertifikat Neuraltherapie:
Prüfung am 11.07.2020 im Rahmen des Spezialistenkurses. Voraussetzung: Kursteilnahme im Umfang von ingesamt 55 UE. Die Teilnahme am Spezialistenkurs wird dabei mit 10 UE angerechnet. Gültig für drei Jahre, dann Auffrischungskurs (10 UE) zum Erhalt des Zertifikats.

Heidelberger Zertifikat Gynäkologische Neuraltherapie:
Prüfung am 11.07.2020 im Rahmen des Masterkurses Gynäkologie. Voraussetzung Kursteilnahme im Umfang von 30 UE. Der Masterkurs selbst wird dabei mit 10 UE angerechnet. Gültig für drei Jahre, dann Auffrischungskurs (10 UE)zum Erhalt des Zertifikats.

Für die Veranstaltung sind 25-30 Punkte bei der Ärztekammer Baden-Württemberg beantragt.