Lectures 2019-04-03T13:30:56+02:00

Lectures

Fernwirkungen von Lokalanästhetika

Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Praxis, geladene internationale Referenten, freie Vorträge, Posterausstellung

Alle Kursteilnehmer sind eingeladen, an der Vortragsveranstaltung teilzunehmen. Für die Teilnehmer der Grund- und Masterkurse wird der Besuch der Vorträge als Unterrichtseinheiten angerechnet.

14:00

Molekulare Grundlagen
(Vorsitz: Prof. Dr. med. Justus Benrath)

Begrüßung durch die Universität Heidelberg
M. Weigand, Universitätsklinikum HD

Begrüßung Ambulanz für Schmerztherapie und
Palliativmedizin, H. Bardenheuer, Universität Heidelberg

Begrüßung des Präsidenten der IFMANT e.V., H. Nazlikul

„Das membran-fluid-Modell und die Fernwirkungen von LA an der Membran “
Prof. Dr. Anne S. Ulrich, KIT Karlsruhe

„Neuronale Steuerung des Gelenkschmerzes – Fernwirkungen von LA.“
Prof. Dr. H.-G. Schaible, Jena (angefragt)

„Was ist Schmerz?“ Eine Positionsbestimmung.
PD Dr. med. Jonas Tesarz, Heidelberg

16:00

Klinische Grundlagen
(Vorsitz: Prof. Dr. Hüseyin Nazlıkul, Istanbul)

“Therapie mit Lokalanästhetika: Klinische Fernwirkungen?”
Dr. Stefan Weinschenk, Karlsruhe

“Wirkung von LA auf Faszien. Ein neues Therapieprinzip?”
Dr. Hans-Udo Richarz, Ulm

Festvortrag Gewinner/in des HUNTER-Preises
Preisverleihung

Break

18.00 Uhr

Praktische Anwendung
(Vorsitz: Dr. med. Siddhartha Popat)

“Intraluminale Neuraltherapie – eine neue Anwendungsform für die Therapie mit LA”
Prof. Dr. med. Jost Langhorst, Bamberg

“Neuraltherapie bei Vulvodynie und chronischem Unterbauchschmerz. Neueste Daten.”
Eugen Kessler, Heidelberg

Schlussdiskussion

19.00 Uhr

Come-Together-Party
Ende, gemeinsamer Ausklang in der Lounge

Achtung, Themen und Reihenfolge der Vorträge können sich auch danach noch kurzfristig ändern.
Die aktuelle Vortragsliste entnehmen Sie bitte der Tagungszeitung. Diese erhalten Sie am Kongressbüro mit Ihren Unterlagen.