Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung, Zahlung, Bestätigung, Stornierung

Die Anmeldung kann nur unter gleichzeitiger und vollständiger Zahlung der Teilnahmegebühr per Kreditkarte oder Überweisung bestätigt werden. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bei Stornierung der Teilnahme werden 25 € Bearbeitungsgebühr berechnet.

Bis 07. Juni 2017 werden 50% der Teilnahmegebühren erstattet. Nach diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich, es sei denn, Sie benennen uns eine Ersatzperson, die das von Ihnen gebuchte Arrangement vollständig übernimmt. In diesem Fall wird für die Umschreibung der Unterlagen eine Bearbeitungsgebühr von 25 € berechnet. Sollten Sie besondere Wünsche bezüglich der Rechnungslegung haben, teilen Sie uns diese bitte bei Anmeldung mit.

Für nachträgliche Rechnungsumschreibungen werden 25 € als Bearbeitungsgebühr erhoben. Den Preisen liegen die derzeitigen Tarife der Leistungsträger zugrunde. Änderungen, die sich unserer Einflussnahme entziehen, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Die Gebühr für die Ausstellung des Heidelberger Zertifikats Neuraltherapie beträgt 75 €.

Rechtsgrundlage, Haftungsbegrenzung

Veranstalter ist die Universität Heidelberg, The Hunter Group. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Teilnehmer gemeinsam dem Veranstalter gegenüber als Gesamtschuldner für den Rechnungsbetrag sowie für die Umbuchungsgebühren.

Die Haftung des Veranstalters für Schäden wird auf den/die dreifache(n) Teilnahmepreis/Rechnungssumme beschränkt, sofern ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird.

Für das wissenschaftliche Programm zeichnet der Veranstalter verantwortlich. Die Teilnahmegebühren für die Tagung werden vom Kongressbüro der DGfAN e.V. im Namen und für Rechnung treuhänderisch vereinnahmt. Buchungsgrundlage sind die vorstehend abgedruckten Allgemeinen Bedingungen. Mündliche Absprachen sind unverbindlich, sofern diese nicht schriftlich bestätigt wurden.